An wen richtet sich unser Behandlungsangebot?

Wir behandeln Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 0 bis 21 Jahren mit unterschiedlichen Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten.

Unser Behandlungsspektrum erstreckt sich auf Ängste und Zwänge, Depressionen, psychische Traumata, ADHS, aggressives und trotziges verhalten, Autismus-Spektrum- Störungen, Essstörungen, psychosomatische- Beschwerden und psychische Störungen bei chronischen körperlichen Erkrankungen, Schlafstörungen und Entwicklungsstörungen (z.B.: frühkindliche Regulationsstörungen, Enuresis, Enkopresis).

Die Behandlungskosten werden in der Regel von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen
übernommen. Eine Überweisung durch den behandelnden
Kinderarzt oder Kinder- und Jugendpsychiater ist nicht erforderlich.